KOSTENLOSER VERSAND AB 30 € (DE)

Die richtige Pflege von Olivenholz-Produkten

Olivenholz reinigen und pflegen

Olivenholz ist sehr hart, robust und widerstandsfähig.

Die Natur gibt ihm diese Fähigkeiten, aber auch Empfindlichkeiten mit, die wir bei der Pflege beachten können. Dies betrifft z.B. den Kontakt mit Wasser und Reinigungsmitteln oder das Aussetzen von starken Temperaturschwankungen. Es kann aufquellen, stumpf, spröde oder rissig werden.

Damit ihr lange Freude an diesem beeindruckenden Material habt, sind nur ein paar einfache Punkte zu beachten...

1) REINIGEN VON OLIVEN-HOLZ-PRODUKTEN

  • mit einem feuchten Tuch oder unterm warmen Wasser säubern

  • bei stärkerer Verschmutzung mit weichem Schwamm reinigen

  • Spülmittel nur verwenden, wenn unbedingt erforderlich (am besten wählt ihr ein mildes bzw. biologisches)

  • das Holz danach gut abtrocknen

  • nicht in der Spülmaschine reinigen

  • aggressive Reiniger bzw. Spülmittel vermeiden

  • nicht zu lange mit Wasser in Berührung oder darin liegen lassen

 2) PFLEGE VON OLIVEN-HOLZ-PRODUKTEN

Das Zauberwort lautet "ÖLEN".

Reibt das Holz einfach von Zeit zu Zeit sparsam mit Öl ein. Das beste Hausmittel zum Schutz und Konservieren von Olivenholz.

Am besten eignet sich für die Holzpflege Leinöl, das ihr vorher etwas anwärmt (ca. 50 Grad), damit euer Produkt nicht speckig wird. Auch andere Öle, wie Olivenöl, Leinölfirnis oder Bienenwachs eignen sich für eine Pflegeeinheit. 

Die natürliche Maserung und der goldbraune Farbton erstrahlen nach dieser Beauty-Behandlung wieder in neuem Glanz.